FINANZVORTEIL - Ihr Versicherungsmakler in Stuttgart: Berufsunfähigkeit, Altersvorsorge, Riester, Hausrat, Haftpflicht, Unfall, Bausparvertrag, Rechtsschutz, Wohngebäude, Private Krankenversicherung PKV

Ihr Versicherungsmakler in Stuttgart

 

Vorteile eines Sparplans

Vorteile eines Sparplans

Ein Sparplan mit monatlich gleichbleibenem Anlagebetrag hat über einen längeren Zeitraum sehr große Vorteile - man läuft nie Gefahr eines falschen Zeitpunktes der Anlage. Der im Sparplan wirkende, sehr mächtige Effekt wird als Durchschnittkosteneffekt oder englisch "cost-average-Effekt" bezeichnet. Die Wirkungsweise lässt sich an folgenden Situationen weiter unten verdeutlichen. Diese können Sie mit der Excel Datei "Sparplan-Simulationen" im Detail nachvollziehen. Sind Kurse einmal gefallen hilft die Datei "Einstand verbilligen" die Vorteile des Nachkaufens zu niedrigeren Kursen zu verdeutlichen.


sparplan_simulationen.xlsx
Boom oder Corona Crash - überprüfen Sie Ihr Bauchgefühl an Hand harter Fakten
einstandskurse-verbilligen-rechner.xls
Bei gefallenen Kursen einer Einmalanlage hilft ein Nachkaufen zu niedrigeren Kursen bei Erreichen der Gewinnschwelle

Fondsshop - Sparpläne

Im Fondsshop haben Sie die Möglichkeit, Ihren Sparplan nach Wunsch mit eigenen Investmentfonds durchzuführen, oder sich einem der Modellportfolios
- Ausgewogen
- Chance
- Nachhaltigkeit
- Konservativ

anzuschließen. Die Modellportfolios haben den beachtlichen Vorteil, dass sich durch die Verteilung des Sparplans auf 10 verschiedene Fonds die einzelnen Kursschwankungen gegenseitig zum Teil ausgleichen. Als Ergebnis haben Sie eine attraktive Wertentwicklung bei in etwa halber marktüblichen Schwankung. In Modellportfolios investieren Sie

  • - ohne Ausgabeaufschlag und
  • - ohne Transaktionskosten

 

Zum Fondsshop geht es durch Klick auf´s Bild:


Seitwärts-Kurse

Der Kurs schwankt ständig zwischen 100€ und 50€. Bei Kurs 100€ kaufen Sie 1 Anteil, bei Kurs 50€ können 2 Anteile erworben werden. Am Ende steht der Kurs beim Ausgangswert 100€.

Es hat sich „nichts getan“ – gibt es eine positive oder negative Wertentwicklung?

Obwohl der Kurs zu Ende lediglich wieder den Ausgangskurs erreicht erzielt der Sparplan dennoch eine
Wertentwicklung von 48%! Der Grund: In Perioden mit niedrigerem Kurs 50€ wird die doppelte Anzahl Anteile "günstig nachgekauft".


Konjunktur-Zyklus

Die wirtschaftliche Entwicklung (Konjunktur) und folglich Börsenkurse haben etwa 7 Jahre lange Wellenbewegungen von einem Höchstwert durch die Rezession bis zum nächsten Höchstwert. Eine (stark überzeichnete) Konjunkturwelle könnte bei Kurs 2.000 beginnen und nach einem „Absturz“ auf 200€ wieder zu 2.000€ zurückkehren. Sie kaufen jeden Monat für 100€ Anteile.

Sind Sie „noch mal mit einem blauen Auge davon gekommen“ oder hat sich das Durchhalten gelohnt?

 Der Sparplan führt zu einer Wertentwicklung von 334%! Das "Durchhalten" in Zeiten niedriger Kurse wird belohnt  mit niedrigeren Einstandskursen. Anteile mit Einstandspreis von 1.000 verdoppeln sich zum Endkurs von 2.000.


Crash

Ihr Sparplan beginnt auf dem Höchstpunkt von 2.000€ und stürzt dann um beängstigende 90% ab. Ein schönes Beispiel für einen „unglücklich gewählten Zeitpunkt“ für eine Einmalinvestition.

Ausgehend vom ersten Kurs Ihres monatlichen Sparplans von 2.000€ - auf welchen Kurs müsste der auf 200€ gesunkene Kurs steigen, damit das Depot in die Gewinnzone kommt?

Der erste Kauf erfolgte zu 2.000. Danach erwerben Sie mit gleichbleibendem monatlichen Sparbetrag immer mehr Anteile. Am Ende reicht es aus, dass der Kurs wieder auf 255 ansteigt, um die Gewinnschwelle zu erreichen.

 

Sollte der Kurs auf 1000 zurückkehren - also die Hälfte des ersten Kurses - erzielt der Sparplan eine Wertentwicklung von 281%!

 


Wachstumsphase

  1. Obige Beispiele sind gewählt und vielleicht etwas überzeichnet, um Ihnen die wirkenden Effekte zu verdeutlichen. Schauen Sie sich die Entwicklung eines Marktindizes an, so entwickelt sich dieser in ständigem Auf und Ab, aber doch kontinuierlich aufwärts.

    Denken Sie „Das ständige Auf und Ab bringt doch nichts!!“ oder: welche Wertentwicklung habe ich nach 25 Perioden? Lassen Sie sich überraschen!

Der kontinuierliche Anteilserwerb - jeden Monat 100€ - führt über 25 Perioden zu einer Wertentwicklung von 285%.

 


 
Schließen
loading

Video wird geladen...